Pelle

Gibst du mir auch ein bisschen mehr Zeit um anzukommen? Der kleine PELLE ist ein sehr aufgeweckter kleiner Bub. Beim Menschen ist er zuerst ein wenig schüchtern und braucht ein paar Minuten, um richtig warm zu werden. Dabei hat er nie etwas Böses bislang mit den Menschen erlebt. Seine Mutter brachte ihn und seine 3 Geschwister Ende Oktober 2023 in einem verlassenen Hinterhof zur Welt. Die Mama hat vor Ort ein Zuhause gefunden, die Welpen kamen in die Obhut einer Tierschützerin, damit das Elend nicht weiter seinen Lauf nimmt und die vier bald für neuen ungewollten Nachwuchs sorgen. Pelle ist dann kaum zu bremsen, wenn er erst einmal Vertrauen gefasst hat und wirft sich auf den Boden, damit sein Bäuchlein liebevoll gekrault werden kann. Er spielt für sein Leben gern und tobt mit seinen Geschwistern auf dem Hof der Pflegemama herum. Die vier verstehen sich auch mit anderen Hunden und kommen auch mit Katzen klar. Kinder sollten schon etwas größer sein, da Pelle zuerst ja etwas schüchtern ist. Wie groß der junge Mann wird, können wir nur schätzen, da sich der Herr Papa aus dem Staub gemacht hat. Mama ist ca 45 cm groß und wir denken, dass wird auch die Endgröße des schmucken Rüden werden. Wer mag dem verspielten kleinen Rüden gerne die Welt zeigen? Pelle reist gechipt, geimpftt und gegen Parasiten behandelt über Traces in sein neues Leben. Für eine Kastration und den Test auf Mittelmeerkrankheiten ist er noch zu jung.

ID
2024-023
Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Aufenthaltsland
Rumänien
Aufenthaltsort
Timea
Größe
Mittel
Rasse
Farbe
weiß
schwarz
Verträglichkeit
mit anderen Hunden
mit Katzen
mit Kindern ab 6 Jahren