Gästebuch

Du hast vor Kurzem einem Hund von uns ein Zuhause gegeben? Jetzt möchten wir gerne von dir wissen: Wie hast du den ersten Kontakt zu uns empfunden, die gesamte Adoption, den Transport und auch die Tage nach der Ankunft deines Lieblings? Hast du dich gut aufgehoben gefühlt? Mit deiner Beurteilung hilfst du anderen Interessent:innen, sich für uns zu entscheiden und einen unserer Hunde zu adoptieren. Auch über Kritik freuen wir uns, denn wir wollen ja besser werden und an unseren Fehlern arbeiten! Schreib uns an: mail@paradiseforpaws.de

Liebes Paradise for Paws Team,

Inna ist bereits seit dem 14.10.23 bei uns und hat von uns den Namen Hope bekommen.

Sie hat sich total schnell eingelebt und auch das Herz ihres großen Bruders, schnell gewonnen. Hope ist ein echter Goldschatz und lernt schnell dazu. Die Spaziergänge machen besonders viel Spaß, da die Beiden sehr schön zusammen spielen und toben.

Es war die richtige Entscheidung sich für einen Hund bei eurem Verein zu melden. Besonderen Kontakt hatten wir mit Tina Müller. Sie hat uns bis zum Einzug begleitet und informiert.

Die ganze Familie Galisch bedankt sich bei euch für eure Arbeit und euren Einsatz! Ihr macht das super und wir wünschen euch für eure weitere Arbeit alles Gute und viele Menschen die euch unterstützen!

Vielen Dank für Alles!
Liebe Grüße auch von Hope und Neo aus dem Harzvorland!


Sabrina Galisch und Familie
Von
Sabrina
Adoptierter Hund
Liebes Paradise for Paws Team,

Ich möchte mich bei Euch bedanken! Alma ist genauso wie in euren Posts beschrieben. Eine verkuschelte, liebevolle und neugierige Hündin. Sie ist nun schon seit einem Monat bei uns und hat schon sehr viel dazu gelernt. Auch die Angst vor Männern bekommen wir immer besser in den Griff.
Die Vermittlung, der Transport mit dem Trapo und die Betreuung lief reibungslos. Ich würde immer wieder von Euch einen Hund adoptieren.
Ich bin Euch sehr dankbar für die tolle Arbeit, die ihr macht!😊
Diese kleinen Wesen haben es verdient bei uns ein schönes, warmes zu Hause zu bekommen!🥰

Macht weiter so!
Liebe Grüße von Selina und Alma🐶
Von
Selina Adam
Adoptierter Hund
Anna
Liebes Paradise for Paws Team,

die kleine Elsa (vermittelt als Anna) ist heute seit einer Woche bei uns. Wir sind total begeistert, wie sehr sie sich in der kurzen Zeit bei uns schon entwickelt hat. Dinge, die anfangs unmöglich schienen, wie Treppen laufen oder an Radfahrern vorbeigehen, sind jetzt schon kein Problem mehr. Die Kleine hat jetzt schon ihre ersten Kommandos gelernt und ist super klug!

Menschen gegenüber ist Elsa anfangs etwas schüchtern, dann aber freundlich und aufgeschlossen. Auch kleine Kinder sind kein Problem.

Dass sie ein kleines Energiebündel ist, war definitiv nicht zu viel versprochen. Spielen geht eigentlich immer und Elsa kann auch ganz schön frech sein. Das bekommen wir aber auch noch hin.

Die Vermittlung verlief völlig problemlos. Wir wurden sowohl vor der Vermittlung von Tina Müller als auch während des Transports durch die Facebook-Gruppe auf dem Laufenden gehalten und konnten die kleine Maus nur wenige Kilometer von unserem Wohnort abholen.

Wir waren und sind sehr zufrieden und würden uns jederzeit wieder für eine Vermittlung durch Paradise for Paws entscheiden. :)

Ganz liebe Grüße

Jan und Janni
Von
Janina M.
Adoptierter Hund
Ruby
Liebe Tina, 
im Juli sind wir in Kontakt getreten, weil wir uns ursprünglich für einen anderen Welpen entschieden hatten. Leider hat sie als schwächste des Wurfs nicht überlebt
ABER Tina hat uns dann gleich mit einen Welpen bekannt gemacht, der noch nicht auf der Seite Online geschaltet wurde aber der der vorherigen Hündin charakterlich, wie auch optisch ein wenig ähnlich war. 
Und so war es wahrscheinlich Schicksal, dass Ruby bei uns einziehen durfte.
Sie ist uns ab Sekunde eins ans Herz gewachsen. Auch der erste Check bei unserem Tierarzt zeigte, dass die Vermittlung seriös arbeitet. Unsere Tierärzte waren sehr zufrieden mit Ruby. Sie hatte alle Impfungen und macht einen sehr gesunden Eindruck! 
Auch die Kommunikation mit Tina war immer top! Wir haben immer schnell eine Antwort bekommen und unsere Fragen wurden immer beantwortet und auch danach erkundigte sich Tina noch, wie sich Ruby eingelebt hat.
Wir haben nur eine kleine Sache anzumerken und als Verbesserungsvorschlag. 2 x waren die Aussagen etwas widersprüchlich. So wurde uns zB gesagt, dass wir Ruby bei Tasso anmelden müssen, im Vertrag stand dann jedoch, dass die Anmeldung über den Verein erfolgte (was dann auch so war) oder uns wurde gesagt, dass die Hunde auf gar keinen Fall an Autobahnraststätte übergeben werden, sondern an abgelegenen Orten, wo es ruhiger ist. Unser Abholort war dann jedoch trotzdem eine Autobahnraststätte an einer sehr stark befahrenen Autobahn. War grundsätzlich nicht schlimm, dafür hatten wir nur 30 Minuten Anfahrt aber vielleicht sollten die Aussagen im Team in Zukunft besser abgesprochen werden
Aber zum Schluss möchte ich nochmal betonen, dass wir mega zufrieden waren und ein ganz großes Dankeschön, dass wir durch euch Ruby zu uns holen konnten.
Von
Franziska
Adoptierter Hund
Bubbles
Wir haben seit dem 14.10.2023 unsere Bubbles adoptiert.
Ich hatte davor noch nie etwas von Paradise for Paws gehört und war, da meine letzte Adoption eines Hundes bereits 7 Jahre her ist und damals alles schief lief, was schief laufen konnte, erst einmal unsicher und skeptisch, ob es das Richtige für uns ist.
Ich bin absolut positiv überrascht worden. Jeder Kontakt mit den Mitarbeitern des Vereins war positiv. Wir sind auf Herz und Nieren überprüft worden, was ich total klasse finde, da die Chance für die Hunde damit viel größer ist, ein gutes und anständiges Zuhause zu bekommen.
Bubbles ist mein erster Welpe, davor habe ich immer nur Hunde adoptiert, die aus dem Welpenalter schon draußen sind.
Dementsprechend hoch war meine Nervosität am ersten Tag. Aber auch damit wurde ich nicht alleine gelassen. Das Telefonat kurz nach Bubbles Ankunft tat mir wahnsinnig gut und hat mir auch nochmal gezeigt, dass ich an einen tollen Verein geraten bin, dem das Wohl der Tiere wirklich am Herzen liegt.
Jetzt freuen wir uns auf viele gemeinsame Jahre mit der süßen, ( doch nicht ganz so) kleinen Bubbles.

Vielen Dank für die tollen Kontakte und die süße Maus

Sabrina Neugart
Von
Sabrina Neugart
Adoptierter Hund
Dottie
Moin moin.
Wir haben unseren Hund Dottie über die Organisation Paradise for Paws e.V. adoptiert.

Ich habe mich vorher mit vielen Organisationen und Züchtern in Deutschland, in Kontakt gesetzt und sobald ich mich gegen die Hunde entschieden habe, so wurden mir
sofort andere Hunde wie Fleischwaren angeboten oder ich wurde beschimpft, weil ich mich nun gegen ein Tier entschieden habe.
So manches mal habe ich mich gefragt ob so mancher Züchter oder auch Tierschutzorganisation richtig kontrolliert wird, bei den Aussagen die diese Menschen am Telefon
trafen.

Über viele Umwege kam ich an die Organisation Paradise for Paws e.V. und ihre 1. Vorsitzende Martina Eckardt.
Ich schwöre auf diese Organisation. Martina lebt dafür und wir sind ihr unendlich dankbar, dass Dottie zu uns ziehen durfte.
Als Neuling, so war es zumindest bei uns, ist man sehr aufgeregt, z.B bei dem Hausbesuch oder es stellen sich viele Fragen, Martina hat uns immer gut aufgefangen mit unseren Anliegen.
Für uns war alles, was wir mit dieser Organisation erlebt haben, von Anfang bis Ende sehr angenehm. Martina hat bis heute stetz ein Ohr für uns offfen, keine Frage ist ihr zu blöd und nie
macht Sie den Eindruck, dass man nervt oder anstrengend ist- was man Ihr in unserem Fall allerdings hätte nicht verübeln können, wenn es so gewesen währ :-) :-).
Irgendwann soll ein zweiter Hund bei uns einziehen, aber dann auch nur über diese Organisation.
Durch die negativen Nachrichten, durch Presse usw. ist die Adoption von Tieren aus dem Ausland stark ins Negative gerückt.
In unserem privaten Umfeld erzählen wir unsere Geschichte immer weiter, wie Dottie zu uns gekommen ist, damit die Menschen in unserem Umkreis zumindest
die Adoption aus dem Ausland als positiv empfinden. Denn unsere Dottie wird von allen geliebt, die sie kennenlernen.
Wir empfehlen Paradise for Paws e.V. immer weiter, denn für uns war es der einzige richtige Weg.

Lieber Gruß
Katrin, Sebastian, Dottie und die ganze Familie
Von
Katrin Mewes
Adoptierter Hund
Sissi
Hallo zusammen, ich wollte einfach mal danke sagen und auf die tollen Hunde aufmerksam machen, die ein schönes Zuhause suchen. Es muß nicht immer ein Rassehund sein.
Ich habe vor 2 Wochen meine kleine Sissi aus Rumänien erhalten. Sie ist ein echter Goldschatz. Es ist hier alles sehr gut organisiert. Die Tiere kommen in einem super ausgebauten Transporter an, wo jeder sein Reich hat für die lange Fahrt. Auch mit der Selbstauskunft und der Vorkontrolle hat alles toll geklappt. Ich bin immer noch in losem Kontakt mit Tina und kann immer alles fragen. DANKE🥰
Meine Sissi ist mega anhänglich und so gut zu haben. Sie war schon mit im Büro und einige Hunde aus dem Dorf hat sie auch schon kennengelernt. Macht sie alles toll mit.
Wenn ihr Euch einen Hund raussucht, bitte lest genau die Beschreibung durch und schaut, ob der Hund mit seiner Art in Euer Leben paßt, finde ich ganz wichtig. Nicht immer ist es der Hund den man sich vorstellt, sondern der der zu Euch paßt. 😉
Gebt den Hunden eine Chance. 🐶❤️
Von
Karin Bressner
Adoptierter Hund
Luna
Hallo zusammen ! Möchte mich herzlich bedanken , für die Tolle Beratung und Hilfe das ich so einen tollen Hund wie Luna , vorher Myllee bekommen habe ! Danke Tina das du mir die kleine Maus gezeigt hast Und bei fragen immer noch an meiner Seite bist ! Würde immer wieder gerne bei euch einen Hund nehmen !
Von
Monika Reich
Adoptierter Hund
Tanja
Liebe Tina, liebe Martina, liebe Timea

Dies ist unsere Geschichte
Wie aus einer PS eine ES wurde.

Ich nahm im August Kontakt mit Tina Müller auf.
Ich sagte ihr, dass wir gerne einer Hündin die Chance auf ein neues Leben hier in Deutschland ermöglichen möchten. Tina empfahl mir die Hündin Norah. Nach kurzer Zeit erfolgte eine Vorkontrolle. Diese viel positiv aus...somit stand für Norah fest, es geht nach Deutschland.

Doch in dieser Zeit bis sie auf den Transport konnte meldete sich eine Familie für Norah die sie fest zu sich holen möchte.

Tina meinte damals das es noch die kleine Tanja gibt, die aufgrund ihrer Fellfarbe noch keine einzige Anfrage erhalten hat. Und sie sich gut vorstellen kann das sie auch zu uns passen würde.

Also freuten wir uns auf Tanja. Wir besorgten eine Transportkiste, Geschirre, Leinen, Körbchen und Futter, etc

Die kleine Maus kam dann vor 4 Wochen hier an. Und was sie hier erwartete hätte sie in ihren wildesten Träumen nicht gedacht.

Hunde von klein bis groß, Kinder, ein Baby, 4 Katzen und Schildkröten und jede Menge Menschen.

Aber all das machte ihr keine Angst. Neugierig erkundete sie am nächsten Tag das Haus, den Garten und stellte sich auch direkt den Katzen vor.

Sie lernte sehr schnell, lief direkt gut an der Leine und nahm sich unseren alten Jack Russel als Vorbild.

Nach 2 Wochen kamen dann die ersten Interessenten und was soll ich sagen. Sie hat gebellt und ewig nicht aufgehört zu bellen. Das hat sie bis zu diesem Tage noch nicht einmal gemacht. Und wir bekommen fast täglich Besuch.

Tina, und auch Timea wo sie her ist, standen die ganze Zeit in engem Kontakt zu mir. Ob per Messanger, WhatsApp oder telefonisch. Trotz das wir schon Erfahrungen mit Hunden aus Rumänien hatten, haben beide doch noch den einen oder anderen nützlichen Tipp für mich gehabt.

Nun ja... mit der Zeit schlich sich dieses kleine aufgedrehte Hundemädchen immer mehr in die Herzen der Familie.

Mein Mann gab direkt nach dem Besuch der Interessenten sogar schon das ok sie zu adoptieren. Doch ich selbst brauchte noch ein bisschen Zeit.

Also nach 2-3 Nächten drüber schlafen informierte ich Tina dass wir sie selbst behalten möchten.

Ich bin froh diese Entscheidung getroffen zu haben und könnte mir kein Leben mehr ohne sie vorstellen.

Sie versucht stets zu gefallen, ist gehorsam, freundlich zu allem und jedem und lernt täglich dazu.

Auch ein großer Dank an das Transport Team. Ihr macht nen tollen Job und es lief alles Reibungslos.

Eure Familie Spohn
Mit Luna (ehemals Tanja)
Von
Nicole Spohn
Adoptierter Hund
Suzuki
Hallo,
mein Name ist Gabi Blum und ich habe am 29.09.23 Suzuki adoptiert. Ich war vor Suzuki fast Betrügern auf den Leim gegangen und dann bin ich auf Paradise for Paws gestoßen und es war alles real und echt. Die Betreuung vor der Adoption und während der Zeit bis zur Ankunft war einfach toll. Auch die Übergabe lief problemlos, ich wusste immer wo er gerade ist. Die Nachbetreung ist auch topp. Die Unkosten sind auch real, alles gut. Jetzt ist er bei mir, er ist ein Sonnenschein und er ist ein Teil meiner Familie und ich würde ihn nicht mehr missen wollen. Klar, er hat seine Macken, aber ich auch. Ich würde jederzeit wieder ein Hund von diesem Verein adoptieren. Euch vielen Dank 😊👍
Von
Gaby Bluhm
Adoptierter Hund
Liebe Martina,
jetzt ist Scotty (früher Scotch) schon eine Woche bei mir. Ich kann sagen, dass er sich sehr wohl fühlt. Die Zeit, sich richtig kennenzulernen, wird spannend werden. Meine Sorge ist, dass ich ihm nicht gerecht werde. Wir werden es sehen.
Die Betreuung von dir war einfach nur super!! Du hast mir die Angst genommen mit den Koordinaten.🤗❤️
Ich bin soo happy mit Scotty. Er ist einfach nur ein Goldschatz. Ich hoffe, dass es nach der Eingewöhnung auch so bleibt 😉.
Ja, ich kann euch nur weiterempfehlen! Ich hatte meine vorige Hündin von einer anderen Tierschutzorganisation und diese Vermittlerin war der reinste Reinfall.
Ich war bei Euch und vor allem bei dir in den besten Händen.
Scotty und ich danken dir von Herzen.
Von
Angela
Adoptierter Hund