Kalle

Hier kommt Kalle! Kalle ist ein kleiner Genießer und weiß noch gar nicht, wieviel Glück er schon in seinem jungen Leben hatte. Mit seinen Geschwistern wurde er auf einem Gelände für suchtkranke Menschen geboren und dort nicht länger geduldet. Glücklicherweise fand der Direktor eine Tierschützerin, die das Quartett mit zu sich nahm. Kalle ist ein gemütlicher kleiner Kerl, der Anfang September 2023 das Licht der Welt erblickte. Am liebsten lässt er sich tragen, da kann man gut Energie im kalten Rumänien sparen. Er ist recht ruhig und hat es ja mit seinen drei Schwestern auch nicht leicht, sich durchzusetzen. Wenn Kalle dann in den Auslauf darf, rennt er wie ein kleines Wiesel. Er kann richtig schnell sein, vermutlich hat er gelernt, vor seinen Schwestern zu fliehen! Mit den anderen Hunden im Shelter kommt er sehr gut aus, hat aber vor den erwachsenen Hunden noch gehörigen Respekt. Natürlich muss er noch viel lernen. Wie groß er einmal wird, können wir leider nur schätzen. Seine Endgröße müsste bei 40-45 cm liegen. Gerne kann Kalle auch zu Kindern und Katzen ziehen. Der junge Mann ist vorsichtig und nicht zu grob im Umgang mit allem. Wo darf der kleine Herzensbrecher einziehen? Kalle reist gechipt, geimpft und gegen Parasiten behandelt über Traces in sein neues Zuhause.

ID
2023-156
Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Aufenthaltsland
Rumänien
Aufenthaltsort
Timea
Größe
Mittel
Rasse
Farbe
beige
Verträglichkeit
mit Katzen
mit Kindern
mit Hündinnen
mit Rüden