Joris

Und du bist sicher, dass Mama nicht mehr kommt? Der kleine JORIS wurde ganz alleine ohne seine Mutter nur an seinen Bruder Pablo gekuschelt gefunden. Wir können nur raten, warum die Mutter nicht mehr wiederkam. Vermutlich wurde sie überfahren oder von den Hundefängern erwischt. Zurück blieben ihre zwei Jungs, die ohne sie zum Tode verurteilt gewesen wären. Gott sei Dank hat sie eine engagierte Tierschützerin gefunden. Kaum im sicheren Shelter angekommen, hat sich Joris sein Bäuchlein vollgeschlagen und dann gleich angefangen, alles zu erkunden. Er ist sehr neugierig, aber vorsichtig dabei, nicht so forsch wie sein Bruder Pablo. Man könnte auch sagen: Pablo geht voran und Joris kommt vorsichtig hinterher. Trotzdem ist der Rüde, er wurde Ende Oktober 2023 geboren, ein aufgeschlossener Welpe, verspielt und sehr sozial. Mit den anderen Hunden versteht er sich sehr gut und geht jedem Streit aus dem Weg. Kuscheln mit den Betreuern ist ganz nach seinem Geschmack. Abends teilt er sich mit Pablo ein Körbchen und träumt davon, ein ganz großer zu werden. Natürlich muss er noch viel lernen, aber er ist neugierig und möchte gefallen. Wie groß der kleine Entdecker wird, können wir nur raten, da wir weder Vater noch Mutter kennen. Seine Endgröße schätzen wir auf 45-50 cm mit einem Gewicht von ca 15 kg. Gerne kann Joris auch zu Kindern und Katzen ziehen. Letztere findet er mega spannend. Wer mag dem kleinen Abenteurer ein Körbchen auf Lebenszeit anbieten? Joris reist gechipt, geimpft und gegen Parasiten behandelt über Traces in sein neues Zuhause.

ID
2024-002
Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Aufenthaltsland
Rumänien
Aufenthaltsort
Timea
Größe
Mittel
Rasse
Farbe
creme
Verträglichkeit
mit anderen Hunden
mit Katzen
mit Kindern