Hope

Ein Teddybär in großer Not, der kleine Hope.

Hope war in einem erbärmlichen Zustand, als ihn eine fürsorgliche Tierschützerin fand. Seine Haut war überall entzündet und mit kleinen Wunden übersät, er musste sich dauernd kratzen. Gut, dass sie ihn sofort einem Tierarzt brachte, damit die Behandlung beginnen konnte. Schnell ging es ihm besser und er blühte richtig auf. Der kleine Rüde, er wurde Mitte August 2023 geboren, kann jetzt endlich unbeschwert sein Leben genießen und mit den anderen Hunden im Shelter spielen und toben. Kuscheln tut er am liebsten mit den Betreuern, denn er ist eine kleine Schmusekatze. Der Rüde ist eher ruhig und kein kleiner Draufgänger. Seine kleinen Pranken lassen allerdings schon erahnen, dass er einmal ein größerer Teddybär wird. Wir vermuten, dass seine Endgröße bei ca 55 cm liegen wird.

Da er ein sehr sanftes Wesen hat, kann er auch gerne zu Katzen und Kindern ziehen, diese sollten aber schon etwas größer sein, da auch Hope ein ganz Großer wird.

Wer mag dem hübschen Kerlchen gerne die Liebe und Fürsorge geben, die er sich so sehr wünscht? Martina Eckardt, Nadine Be und Tina Müller vom Verein Paradise for Paws freuen sich auf eure Anfragen.

Hope reist gechipt, geimpft und gegen Parasiten behandelt über Traces in sein neues Zuhause.

 

ID
2023-161
Status
Vermittelbar
Geschlecht
männlich
Geburtsdatum
Aufenthaltsland
Rumänien
Aufenthaltsort
Timea
Größe
Groß
Rasse
Farbe
beige
Verträglichkeit
mit Katzen
mit Kindern ab 6 Jahren
mit Hündinnen
mit Rüden